Vergangene Veranstaltungen

Ausgezeichnet_2018

Vorträge der Preisträger der Heidelberger Akademie der Wissenschaften

Die Heidelberger Akademie der Wissenschaften vergibt regelmäßig sechs Preise für den wissenschaftlichen Nachwuchs. Der Akademiepreis (seit 1986 vergeben) wird vom Förderverein finanziert, die anderen Preise sind Stiftern zu verdanken, die als Personen oder Institutionen dem Förderverein angehören.
Hartmut Böhme

Akademievorlesung 2018

Zufall in der Geschichte - Geschichte des Zufalls
Die Heidelberger Akademievorlesung wird von dem Verein zur Förderung der Heidelberger Akademie der Wissenschaften e.V. finanziert. Zu dieser Vorlesung tragen Gelehrte von Weltrang vor.
Bisher sprachen u.a. Nobelpreisträger Wolfgang Ketterle, Kardinal Walter Kasper sowie Sir Paul Collier.
Drei Alter

Altern: Biologie und Chancen

Interdisziplinäres Symposium
Fachgelehrte werden den aktuellen Stand der Alternsforschung aus den Bereichen Biologie und Medizin aufzeigen sowie kulturhistorische Aspekte des Alterns beleuch­ten.
Deckblatt Verfassung von Weimar

Die Verfassung von Weimar. Versuch einer Neueinschätzung

Vortrag: Prof. Dr. Peter Graf Kielmansegg
Vor 100 Jahren trat die erste effektive demokratische Verfassung, die Weimarer Verfassung, in Kraft. War sie besser als ihr Ruf? Der Politikwissenschaftler Peter Graf Kielmansegg wagt in seinem Vortrag eine Neueinschätzung.
Black hole - Messier 87

Akademievorlesung 2019

Heino Falcke: "Das erste Bild eines Schwarzen Lochs"
Die Heidelberger Akademievorlesung wird vom Verein zur Förderung der Heidelberger Akademie der Wissenschaften e.V. finanziert. Zu dieser Vorlesung tragen Gelehrte von Weltrang vor. Im November 2019 wird Heino Falcke (Radboud Universität Nimwegen, Niederlande) über "Das erste Bild eines Schwarzen Lochs" sprechen.